Stimmungslage

 




Wer behauptet, daß zunehmende Budgetierung und sogenannte Kostendämpfung bei Verschreibung und Überweisung nicht eine gute Versorgung einschränkt, sagt -egal in welcher Partei- die Unwahrheit.

Hier muß dringend der gemeinsame Schulterschluß von Patient und Arzt erfolgen, damit ein hohes Gesundheitsniveau erhalten bleibt.